Logo audit-nrw.de

Audit-NRW GmbH
Freigerichtstraße 10, 33378 Rheda-Wiedenbrück


Professioneller Datenschutz erzeugt Vertrauen bei Ihren Kunden und schafft Sicherheit für Ihr Unternehmen


Öffentliche Förderung möglich



Mitglied der GDD

Leistungen


Datenschutz kann vor dem Verlust wichtiger Unternehmensdaten bewahren. Daten stellen ein wesentliches Kapital eines Unternehmens dar, ihr Verlust kann für das betroffene Unternehmen verheerende Auswirkungen haben. Als zertifizierte Datenschutzbeauftragte bieten wir Ihnen eine praxisnahe Datenschutzberatung, mit dem Ziel optimaler Implementierung datenschutzkonformer Prozesse sowie Sicherstellung der Rechtskonformität nach den einschlägigen Gesetzen.

In vier Schritten zum optimalen Datenschutz

1. Bestandsaufnahme

Wir machen uns ein umfassendes Bild von Ihrem Unternehmen. Dazu bearbeiten wir gemeinsam mit Ihnen einen umfangreichen Fragenkatalog. Eine Begehung der Betriebsräume rundet den ersten Eindruck ab. Die gewonnenen Erkenntnisse fassen wir für Sie in einen ausführlichen Zustandsbericht zusammen. Transparenz ist uns immens wichtig. Auf Basis dieser Bestandsaufnahme stimmen wir uns mit Ihnen über weitere Maßnahmen ab verabschieden gemeinsam mit Ihnen die Umsetzung.

2. Datenschutz- und Datensicherheitskonzept

Nach der Bestandsaufnahme beginnt unsere konzeptionelle Arbeit. Nachdem wir ein umfassendes Bild Ihres Unternehmens gewonnen haben, erarbeiten wir ein individuell auf Sie abgestimmte Schutzkonzept. Darin finden Sie neben Handlungsempfehlungen zur Datensicherheit auch Vorschläge zur Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen des betrieblichen Datenschutzes.

3. Schulung und Umsetzung der Maßnahmen

Datenschutz und Datensicherheit beginnen in den Köpfen. Wir möchten unterstützen und nicht belehren. Unser Handeln wird nur erfolgreich sein, wenn wir Ihre Mitarbeiter und Führungskräfte vom Sinn des Datenschutzes überzeugen und im Umgang mit relevanten Daten sensibilisieren können. In enger Abstimmung mit den Führungskräften oder der Personalabteilung führen wir die Mitarbeiterschulung durch. Darin stehen allgemeinen Themen zu Datensicherheit und Datenschutz ebenso auf der Agenda wie individuelle Aspekte des Datenschutzes aus dem Tagesgeschäft. Auf Wunsch nutzen wir die Schulungen, um Ihre Mitarbeiter über die im Datenschutzkonzept verabschiedeten Maßnahmen zu informieren. Flankierend beraten und begleiten wir die Fachabteilungen bei der Umsetzung der Maßnahmen aus dem Datenschutzkonzept.

4. Laufende Betreuung

Schließlich betreuen wir Ihr Unternehmen regelmäßig als externer Datenschutzbeauftragter in allen Fragen des Datenschutz und der Datensicherheit und wir kümmern uns um die Einhaltung der gesetzlichen Standards. Natürlich informieren wir Sie über Neuerungen im Datenschutz und stehen Ihren Mitarbeitern und Führungskräften bei Fragen als Ansprechpartner zu Verfügung.

In individueller Abstimmung mit Ihnen bieten wir folgende Bausteine aus unserem Leistungsspektrum

  • Beratung bei Werbemaßnahmen, insbesondere bei E-Mail, Fax- und Telefonmarketing
  • Risikoanalyse
  • Individuelle Audits
  • Datenschutz in der Vertragsgestaltung
  • Fachspezifischen Schulungen
  • Allgemeiner betrieblicher Datenschutz (z.B. Mitarbeiterdatenschutz, Auftragsdatenverarbeitung, Vorabkontrolle, Verfahrensverzeichnisse, Einführung von Überwachungssystemen)
  • Grundlagen der Datensicherheit (mobile Systeme, IT-Infrastruktur, Datensicherung, Umgang mit personenbezogenen Daten, Umgang mit unternehmensrelevanten Daten)
  • Überwachung relevanter IT-Systemen
  • Beschwerdemanagement
  • Unterstützung bei der Beantragung öffentlicher Fördergelder

Service-Pakete


Laufende Datenschutzbetreuung Basis
Standard
Premium
Erstellen eines jährlichen Datenschutzberichts
Jährliches Abstimmungsgespräch mit der
Geschäftsleitung
Erstellen von technischen und organisatorischen
Maßnahmen (TOMs) gem. § 9 BDSG
Überwachung der IT per Fragebogen vor Ort vor Ort
Vorabkontrolle
Vor-Ort-Schulungen* (Gruppengröße bis 20 Mitarbeiter)
Allgemeine Mitarbeiterschulung 1 Termin pro Jahr 2 Termine pro Jahr 4 Termine pro Jahr
Schulung von Marketing und Vertrieb 1 Termin pro Jahr 2 Termine pro Jahr
Schulung von Vorgesetzten und Geschäftsleitung 1 Termin pro Jahr 2 Termine pro Jahr
Standortbegehungen
Beliebiger Standort in NRW 1 Termin pro Jahr 2 Termine pro Jahr 4 Termine pro Jahr
Datenschutz im Personalmanagement
Ansprechpartner für Mitarbeiter
Erstellen einer arbeitsvertraglichen
Datenschutzverpflichtung
Prüfung des Bewerberverfahrens
Erstellung einer Handlungsanweisung Datenschutz
Ergänzende Tätigkeiten
Bearbeiten von Datenschutzanfragen
Laufende Prüfung der Auftragsdatenverarbeitung
Prüfung der IT-Richtlinien
Prüfung des Datensicherungskonzepts
Prüfung des Notfallkonzepts
Prüfung bestehender Verträge auf
datenschutzrechtliche Belange
Laufende Prüfung und Aktualisierung des
Verfahrensverzeichnisses

Rechtssicherheit


Private Nutzung des Internets am Arbeitsplatz, Social Media auf dem Firmen-Smartphone oder der Aufbau eines E-Mail-Newsletter-Verteilers. Umgangssprachlich würde man sagen: die Zahl potentieller Fettnäpfchen und Stolperfallen ist sehr hoch.

Seriös ausgedrückt gibt es unzählige Rechtsnormen mit Auswirkungen auf den Datenschutz, die Datensicherheit aber auch auf Werbemaßnahmen, die Gestaltung von Webseiten oder die Einführung von IT-Systemen. Haben Sie BDSG, UrhG, BetrVG, UWG, TMG, TKG, StGB, KUG, SGB im Blick – alles Gesetze, die Ihren unternehmerischen Handlungsspielraum regeln.

Wir geben Ihnen die im Tagesgeschäft erforderliche Rechtssicherheit und zeigen Möglichkeiten, wie Sie Ihre Ziele erreichen können. Auch wir wurden nicht als Datenschützer geboren – jedoch bieten Ihnen unsere langjährigen Praxiserfahrungen aus Mitarbeit in Konzernen und im Mittelstand in Verbindung mit dem Fachwissen als zertifizierte Datenschutzbeauftrage die optimale Basis für eine individuelle und lösungsorientierte Beratung. Natürlich profitieren Sie auch von unseren Erfahrungen aus anderen Projekten und der gesunden Distanz zu Ihrem Unternehmen.

Externer Datenschutz


Der externe Datenschutzbeauftragte bietet Ihnen folgende Vorteile:
  • Unabhängigkeit und Neutralität zur Vermeidung unternehmensinterner Interessenkonflikte
  • Expertise ohne kostenintensive Schulung
  • Stellvertreter-Regelung garantiert Verfügbarkeit
  • Aktuelles branchenübergreifendes Know-how
  • Haftung
  • Beratung über Förderungsmöglichkeiten aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds

Gute Gründe für professionellen Datenschutz

Fakt ist:
Geschäftsführer oder EDV-Leiter akzeptiert der Gesetzgeber nicht als Datenschutzbeauftragte.


  • Datenschutz bedeutet im modernen Wirtschaftsleben einen Qualitäts- und Wettbewerbsfaktor.
  • Datenschutz und Datensicherheit zahlen sich aus, ganz gleich, ob im E-Commerce, im klassischen Handel oder bei Dienstleistern.
  • Im Zuge der Globalisierung gewinnt der Datenschutz international zunehmend an Bedeutung.

Über uns


Audit-NRW ist ein spezialisiertes Unternehmen für Datenschutz und Datensicherheit. Zu den Kunden von Audit-NRW gehören mittelständische, oft Inhabergeführte Unternehmen aus dem Wirtschaftsraum Nordrhein- Westfalen. Wir pflegen einen persönlichen Kontakt zu unseren Auftraggebern und bieten ihnen einen auf ihr Unternehmen angepassten Service an.

Audit-NRW ist zertifiziert!
Dies bedeutet, unsere Leistung wird vom Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert.



Mitglied der GDD
Gesellschaft für Datenschutz
und Datensicherheit e.V.

Zur GDD

Kontakt


Freigerichtstraße 10
33378 Rheda-Wiedenbrück


+ 49 (0) 5242 - 570 15 31
info@audit-nrw.de


Ansprechpartner

Stefan Kröger
Geschäftsführer
Datenschutzbeauftragter (IHK)
Qualitätsmanagementbeauftragter (IHK)

+49 (0) 160 369 06 92
+ 49 (0) 5242 - 570 15 32
sk@audit-nrw.de


 

Klaus Piske
Geschäftsführer
Datenschutzbeauftragter (IHK)


+ 49 (0) 175 582 10 29
+ 49 (0) 5242 - 570 15 33
kp@audit-nrw.de